Stellako T

geboren am 5.2015

Palomino, Wallach, von Skeena M aus der Nju Pearl K

Stellako ist ein sehr korrekter junger Mann mit tollen Gängen und einem Charakter wie ein kleines Häschen. Ich bin gespannt, wie er sich entwickelt. Die letzten paar Wochen haben wir mit intensivem Training verbracht, Halfter anziehen lassen... Bei der Weite, auf der die Pferde hier leben, kann man das nicht mit den kleinen Fohlen üben, die düsen einfach davon. Obschon sie die ersten Tage nach der Geburt schon das kleine 1x1 lernen (Aufhalftern, Anbinden, Füsse heben, Bürsten), vergessen sie während der Sommer- und Herbstmonate bis aufs Füsse heben alles wieder. Deshalb kommen sie im Winter zum Absetzen, Entwurmen und Trainieren in den Roundpen und verlassen ihn einige Wochen später zutraulich und halfterführig. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sie vom Wildpferd zum Kuscheltier mutieren!

Stellako steht auch zum Verkauf. 

Weiter zu Skeena's Reflection U

Zurück zu Nachkommen

Nach oben